AV-Wanderung im Alpsteingebiet


In Fahrgemeinschaft von Götzis bis Wasserauen in der Schweiz.

Start: Forscherstein bei 858 m - von dort führt der Weg, meist in Stufen, mehr oder weniger steil hinauf. Erst an einem auffälligen Kletterfels vorbei durch den Wald, über die

Bommenalp bis zum Äscher Wildkirchli (1454 m). Um den Fels herum erreichen wir

Zisler und Chlus (1726 m), wo wir eine längere Rast einlegen.

Dort teilt sich auch die Gruppe. Die Gruppe 1 wandert nach kurzer Pause weiter zum

Schäfler und zum Mesmer.

8 Teilnehmer der Gruppe 2 verzehren bei der Alpe ihre Jause, dann geht es weiter auf den

Schäfler (1924 m), wo beim Gasthaus Schäfler ausgiebig gerastet und etwas getrunken wird. Immerhin haben wir 1066 Höhenmeter zurückgelegt!

 

Aufsteigender Nebel wird zu einem interessanten Schauspiel, es wird etwas kühler und der Abstieg geht diesmal über die Gartenalp. Links und rechts ragen imposante Felswände hoch, der Weg führt über blühende Almwiesen und es gibt hier tatsächlich noch Kühe mit Hörnern! Nach einem Waldstück erreichen wir wieder die Bommenalp und kommen dann müde aber voll mit schönen, neuen Eindrücken in Wasserauen an.

Unabhängig von der 1. Gruppe wird die Heimfahrt angetreten.

© Gisela Kuzel