Üble Schlucht im Herbst


Den schönen bunten Herbsttag mussten wir einfach noch ausnützen und so haben wir einen Familienausflug in die "Üble Schlucht" unternommen. 

Der Weg war natürlich mit Blättern übersät und man musste sich gut darauf konzentrieren, um nicht auszurutschen. Aber alle haben die Wanderung unbeschadet überstanden.

Die Söhne, Enkel und Hund haben die Tour noch ausgeweitet und sind nach Laterns hochgewandert, von dort wieder runter in die Schlucht und über den Netschelweg wieder zum Auto, wo wir alle wieder zusammentrafen. 

Mein Mann und ich haben viel Zeit mit Fotografieren gebraucht, deshalb sind wir auf demselben Weg wieder retour ohne nach Laterns aufzusteigen.

© Gisela Kuzel