Filethäkelarbeiten


In einem Schrank habe ich Jahrzehnte alte Häkelanleitungen gefunden, die ich einmal von irgendwem bekommen hatte. Ein klassisches Filetmuster hat es mir angetan und somit ging ich gleich an die Arbeit. Es sollten Gardinen für Küche und Esszimmer werden. Nur habe ich nicht damit gerechnet, dass das Garn eigentlich gar nicht reicht...

Nun warte ich seit einiger Zeit darauf, bis die Bestellung des neuen Garns endlich bei mir eintrudelt!

 

Das Deckchen habe ich als erstes gehäkelt, um mich mit dem Filethäkeln vertraut zu machen.

© Gisela Kuzel