Gemüse-Anzucht

Die erste Saat


10. - 17. März 2015

Mein 1. Gartenjahr hat nun begonnen - ich konnte es ja kaum erwarten!

Nach langem hin u. her überlegen, ob ich Gemüse säen oder Setzlinge kaufen soll, habe ich mich für die spannende Art des Säens entschlossen. Am 10. März habe ich damit begonnen Kohlrabi, Möhren, Schwarzwurzeln, Pflücksalat und Radieschen zu säen. Wobei das mit den Radieschen vielleicht nicht gerade das geschickteste war... na gut, ich werde es ja erleben... sie waren zumindest die ersten, die sich hervorwagten...

Sollte es nicht klappen, hab ich noch genug Samen, um sie dann direkt ins Hochbeet zu platzieren.

 

In spezieller Anzuchterde sprießen nun die Pflänzchen. Die einen sind noch unsichtbar, andere gucken gerade hervor und die nächsten recken sich schon seit 2-3 Tagen ans Licht, wobei sich die Fensterbank recht gut dafür bewährt hat. In Ermangelung einer passenden Haube musste erst mal eine Klarsichtfolie herhalten. Doch gestern entdeckte ich endlich die passenden "Deckel" zu den Anzuchtschalen, was natürlich wesentlich bequemer ist und auch etwas "professioneller" aussieht!


Ach ja, die Gartenkresse ist bereits verspeist!

Aber genug der Worte, ein paar Bilder hab ich ja auch dazu!


15.-17.3.2015 - innerhalb weniger Tage...


22.3.2015 - alles sprießt!


28.3.2015 - nach dem Pikieren


13.4.2015 vor dem Verpflanzen ins Hochbeet